Nachbarschaftstreffen der Steimkerinnen und Steimker

Am Montag, 6. Mai 2019 wird es um 15.00 Uhr in der Waldstraße 1 in Syke das nächste Treffen der Steimker Nachbarschaft geben.

Alle die Lust und Freude daran haben, einen geselligen Nachmittag zu verbringen, sind zu diesem Nachbarschaftstreffen eingeladen.

Bei Kaffee und Kuchen gibt es wieder Möglichkeit mit den Menschen aus der Nachbarschaft ins Gespräch zu kommen.

Die Architektin Silke Keller von der Zukunftswerkstatt Gesundheit & Pflege e. V. wird unser Gast sein und über das Kompetenzzentrum und barrierefreie Umbaumaßnahmen und kleine Hilfen im Alltag informieren. 

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an und teilen Sie uns mit, ob Sie einen Fahrdienst benötigen.

Das Steimker Nachbarschaftstreffen wird von der FreiwilligenAgentur Syke und PRO DEM e.V. Stuhr organisiert und begleitet.

Frau Silke Delicat (Mühlenweg) ist Ansprechpartnerin der Steimker Nachbarschaft und freut sich sehr auf Ihr Kommen und einen schönen gemeinsamen Nachmittag. Sie kann gern angesprochen werden, Telefon 0174 3254775

Bitte geben Sie die Information über das Treffen auch gern an Ihre Nachbarn weiter. Jeder ist willkommen!

Stammtischtreffen der FreiwilligenAgentur Syke

Das Stammtischtreffen der FreiwilligenAgentur Syke war gut besucht.

Im Bahnhofsgebäude, Gleis 1 hatten sich die Syker Ehrenamtlichen eingefunden.  

An diesem Nachmittag informierte der Leiter des DRK Seniorenheims Barrien, Thorsten Kerth, über das DRK Seniorenheim Barrien und die Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagements in diesem Bereich informieren.

Bei Kaffee und Kuchen ergaben sich viele Gelegenheiten Erfahrungen auszutauschen.

 

Nachbarschaftstreffen des Quartiers Museum - Siebenhäuser

Am Montag, 08. April 2019 gab es ein Nachbarschaftstreffen des Quartiers vom Museum bis Siebenhäuser.

Der Gästeführer Ernst Bochnig hatte viel Wissenswertes aus dem Quartier zusammengetragen und darüber berichtet.

Auch von Seiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurde einiges zu einem gelungenen Nachmittag beigetragen.

Leselernhelferinnen und Leselernhelfer

Leselernhelfer, die an den Grundschulen die Kinder beim Lesenlernen unterstützen, leisten eine sehr wichtige Aufgabe.

Sie vermitten Leseverständnis und Leselust. Durch die persönliche Zuwendung fassen die Kinder wieder Mut zu ihren Fähigkeiten. Ihr Selbstbewusstsein wächst.

Am 1. April 2019 wurde für alle Leselernhelfer eine Fortbildung zum Thema angeboten.

 

Schulung für Ansprechpartner in der Nachbarschaft

Viele Menschen haben schon bei den ersten Anzeichen von fehlender Konzentration und beginnender Vergesslichkeit Sorge an einer Demenz erkrankt zu sein. Was aber nicht immer der Fall sein muss!

Lilja Helms von PRO DEM e.V. aus Stuhr referierte vor 14 Ansprechpartnern der Nachbarschaft zu diesem Thema.

Seiten