Loslassen und neu anfangen

Loslassen und neu anfangen - Abschied von der Erwerbsarbeit 

Frank Biehl hielt einen sehr interessanten Vortrag und zeigte Wege für den Aufbruch in die nachberufliche Phase auf.

Frank Biehl ist Personalentwickler, Systemischer Supervisor, Theologe und Politikwissenschaftler. Er arbeitet in Teilzeit am Ev. Bildungszentrum Bad Bederkesa und freiberuflich als Coach und Supervisor.

Werde ich noch gebraucht?  

Was fange ich mit meiner neu gewonnenen Zeit an?  

Wie kann der Aufbruch in den ›wohlverdienten‹ Ruhestand gelingen? 

Wie kann die Zeit nach dem Arbeitsleben mit Freude und Vitalität gestalten werden? 

Die große Chance, Dinge zu leben und zu tun, zu denen früher die Zeit fehlte!

Die Veranstalter:
FreiwilligenAgentur Syke

Gleichstellungsbüro Syke

Seniorenbeirat Syke

freuten sich über einen gelungenen Abend und den regen Zuspruch der Anwesenden!

Verleihung der Ehrenamtskarte

In einer Feierstunde wurden im Syker Rathaus zum 8. mal Ehrenamtskarten verliehen.

Freiwillige, ehrenamtliche Hilfe für die Allgemeinheit, ist etwas Besonderes und eine sehr wichtige Aufgabe, die nicht selbstverständlich ist, aber unser aller Leben schöner macht. 

Als besondere Wertschätzung für diese Einsätze, erhielten in diesem Jahr 16 Personen die Ehrenamtskarte. Zusätzlich wurden 6 Personen zum wiederholten Mal geehrt.

 

Das Team der FreiwilligenAgentur Syke

Wir sind für Sie da ! 

Ute Rzodeczko, Heike Wilhelm, Regina Pasenau, Elly Bach, Günter Bohlmann

Sie erreichen uns regelmäßig jeden

Dienstag von 15 - 18 Uhr

Donnerstag von 9 - 12 Uhr

Wir suchen Sie!

EhrenamtMesse Syke

Auf der 2. EhrenamtMesse stellen Organisationen sich und die Möglichkeiten freiwilliger Mitarbeit vor. Das bestehende freiwillige Engagement soll bekannter gemacht werden und neue Aktive können geworben werden.

Für Menschen, die sich gern ehrenamtlich einbringen möchten, aber noch keine konkreten Vorstellungen haben, ist es schwer einen Überblick über die vielen Möglichkeiten zu bekommen. Auf der EhrenamtMesse können sich die Besucher über die freiwillige Mitarbeit in Vereinen und Einrichtungen in Syke und Umgebung informieren und Kontakte zu knüpfen, um vielleicht selbst mitzuarbeiten.  

Der Ratssaal wird wohl voll werden, denn auf der EhrenamtMesse Syke werden 25 gemeinnützige Gruppierungen und Einrichtungen vertreten sein, um über sich zu berichten und um Freiwillige zu gewinnen. Die FreiwilligenAgentur freut sich sehr über diese gute Resonanz und wünscht sich, dass viele Besucher an diesem Tag den Weg ins Rathaus finden, denn je mehr Menschen die EhrenamtMesse besuchen, umso bunter und interessanter kann die Veranstaltung für alle Beteiligten gestaltet werden. 

Zeitgleich zur EhrenamtMesse Syke findet in der Stadtbibliothek ein Flohmarkt von Frauen für Frauen statt. Dort wird auch eine gemeinsame Cafeteria eingerichtet, deren Erlös dem Förderverein der Stadtbibliothek zu Gute kommt. 

Der Eintritt ist frei!

 

Wenn es im Gebälk knirscht.....

"Wenn es im Gebälk knirscht ..."

 Konflikte in der freiwilligen Zusammenarbeit 

Die Freiwilligen Agenturen Stuhr, Syke und Weyhe richteten einen Vortragsabend aus.

Kersten Prasuhn, Spezialist für Teamarbeit und Ehrenamt, sprach in seinem Vortrag über Konflikttypen, Lösungsansätze und Eskalationsstufen.

Die rund 70 Teilnehmer nahmen einige Lösungsansätze mit nach Hause.

 

Seiten